Zurück zur Liste

Di 24.09.
Christo - Walking on Water
die-kleine-geste-war-nie-seine.jpg
Von Andrey Paounov, Italien/USA/Deutschland/Vereinigte Arabische Emirate 2018, 105 Min, Filmbeginn 19:30 Uhr
Filmreihe: „Die Schönen Künste”
Sprache: Englisch, Italienisch
Kurzfilm: A woman brushing her teeth, Deike Schwarz, Studentin an der HfG Offenbach, D 2018, 1:37 Min.

Die Dokumentation „Christo – Walking on Water“ von Andrey Paounov konzentriert sich anders als vergleichbare Filme nicht auf den kreativen Akt – der mit dem Statement „Unsere Werke sind alle komplett nutzlos“ von Christo abgehakt wird – sondern auf die Durchführung.

Der bulgarische Regisseur blickt hinter die Kulissen und verfolgt den turbulenten Entstehungsprozess dieses gigantischen Kunstwerkes – den Wahnsinn der Kunstwelt, die heiklen Verwicklungen zwischen Kunst und Politik, die riesigen technischen Herausforderungen und logistischen Albträume, und den Kampf gegen die Kraft der Natur.

Zugleich entsteht ein humorvolles Porträt eines unberechenbaren, immer wieder durch das Bild tobenden Ausnahmekünstlers, der es schafft, Behörden, Sammler, Denkmalpfleger und Naturschützer für seine Idee zu gewinnen und seine Träume wahr werden zu lassen.

Fotos: Wolfgang Volz