Di 28.05.
FROM ALL CORNERS
NC19_docs_640x480web-1.jpg
Von Ryusuke Okajima, Japan 2018, 93 Min, Filmbeginn 19:45 Uhr
Sprache: Original mit Untertiteln
FROM ALL CORNERS - Über Nachhaltigkeit, die sich gut mit dem Geldbeutel verträgt.
Fuyuki Shimazu liebt Pappkartons. Mit sorgfältigen Handgriffen verwandelt er Altpapier in Geldbörsen. Das ist mehr als trendiges Upcycling, dahinter steckt eine ganze Philosophie: Sieh das Besondere im Alltäglichen und sei achtsam mit deinen Ressourcen.

Das 19. Japanische Filmfestival "Nippon Connection" findet vom 28. Mai bis 2. Juni 2019 in Frankfurt am Main statt!    Mehr
Di 21.05.
Nachtlicht
5a4524a5e5d2601f8d3d9e829fe349b5_nachtlicht_alle.jpg
Von Carola Benninghofen, D 1995/1996, 4 x 15 Min. Filmbeginn 19:30 Uhr
Filmreihe: „Frankfurt im Film”
Kurzfilm: Mit Pferden kann man nicht ins Kino gehen, von Anna Wahle, Deutschland 2007, 10 Min.
Vier Filmportraits von Carola Benninghoven über Barbara Klemm, Gabriele Lorenzer, Mara Eggert, Abisag Tüllmann    Mehr
19.05. Sonntag Vormittag 11:00 Uhr
Zu Gast auf naxos: Deutsches Albert-Schweitzer-Zentrum
AS-640x480web.jpg
Filmbeginn 11:00 Uhr
Matinee zum Frankfurter Albert Schweitzer Jubiläumsjahr 2019
50 Jahre Deutsches Albert-Schweitzer-Zentrum
60 Jahre Frankfurter Ehrenbürgerschaft
Eine Veranstaltung des Deutschen Albert-Schweitzer-Zentrums in Zusammenarbeit mit dem naxos.Kino
Wir zeigen drei Filme über Albert Schweitzer:
- Albert Schweitzer - ein reiches Leben
- Albert Schweitzer - Lambarene ist überall
- Albert Schweitzer in Frankfurt (Kurzfilm)

Anschließend ausführliches Filmgespräch mit den Gästen
- Dr. Roland Wolf, Deutscher Hilfsverein für das Albert-Schweitzer-Spital in Lambarene e.V.
- Dr. Andrej Bockelmann, Journalist und Filmproduzent, Sohn von Oberbürgermeister a.D. Werner Bockelmann
- Dieter Hooge, Gewerkschaftler und Politiker
- Miriam M. Böhnert, Leiterin Deutsches Albert-Schweitzer-Zentrum Frankfurt
Moderation: Wolf Lindner, naxos.Kino    Mehr
KonzerneAR-5-4zu3web.jpg
Gesponsort von
Von Valentin Thurn, Caroline Nokel, D 2017, 86 Min, Filmbeginn 19:30 Uhr
Filmreihe: „Die Schöpfung bewahren”
Die staatliche Entwicklungshilfe setzt zunehmend auf die Privatwirtschaft. Nur sie könne effizient Armut und Hunger in der Welt bekämpfen. "Konzerne als Retter? Das Geschäft mit der Entwicklungshilfe" nimmt den Zuschauer mit nach Kenia, Sambia und Tansania, fragt, wie öffentlich-private Partnerschaften konkret funktionieren und ob die Ärmsten der Armen von ihnen profitieren.    Mehr
Gesponsort von
Di 07.05.
Komponistinnen
Komponisteinnen-Montage_neu.png
In Zusammenarbeit mit
Frankfurter Stiftung Maecenia für Frauen in Wissenschaft und Kunst
Von Kyra Steckeweh und Tim von Beveren, D 2018, 95 Min, Filmbeginn 19:30 Uhr
Filmreihe: „Musik im Dokumentarfilm”
Frau als Komponistin? Die mehrfach ausgezeichnete Doku beleuchtet die historischen und persönlichen Umstände, unter denen vier Frauen im 19. und 20. Jahrhundert ihre (Klavier-)Werke in einer Männerdomäne geschaffen haben - vier zu ihren Lebzeiten teils äußerst bekannte und von Gesellschaft und Musikwissenschaft vergessene Komponistinnen.

Foto: tvbmedia productions-Berlin    Mehr
In Zusammenarbeit mit
Frankfurter Stiftung Maecenia für Frauen in Wissenschaft und Kunst