Di 26.03.
Yves´ Versprechen
Plakat_Yves_Versprechen_A4.jpg
In Zusammenarbeit mit
Von Melanie Gärtner, D 2017, 79 Min, Filmbeginn 19:30 Uhr
Filmreihe: „Winners & Losers”
Sprache: Engl./ Franz. mit dt. UT
Kurzfilm: The Herd, von Ken Wardrop, Irland 2008, 4:28 Min.
Yves sitzt in Spanien fest. Es geht weder vorwärts noch rückwärts. Vor acht Jahren ist er in Kamerun aufgebrochen, um in Europa ein neues Leben zu beginnen. Seitdem hat die Familie nichts von ihm gehört. Die Filmemacherin Melanie Gärtner zeichnet Videobotschaften von Yves auf, reist damit nach Kamerun und trifft dort seine Familie. Bei all der Erleichterung über das Lebenszeichen von Yves werden Erwartungen laut, schließlich hat Yves es ins gelobte Europa geschafft. In den Augen seiner Familie kann nur er ihr Leben zum Besseren wenden. Er darf nicht scheitern, denn eine Rückkehr ist ausgeschlossen.    Mehr
In Zusammenarbeit mit
UglyKing_Still12-bd1689ef1.jpg
Von Hüseyin Tabak, D/ A 2017, 122 Min, Filmbeginn 19:30 Uhr
Filmreihe: „Geschichtsstunde”
Sprache: Türk./ Kurd./ Engl. mit dt. UT
Kurzfilm: Whataboutism, von Till Penzek, D 2017, 1:49 Min.
Als das Drama „Yol – Der Weg“ im Jahr 1982 die Goldene Palme der Filmfestspiele von Cannes gewinnt, ist der Regisseur Yılmaz Güney gerade von der türkischen Gefängnisinsel İmralı geflohen. Den Film hat Güney quasi aus dem Gefängnis heraus gedreht, er schrieb das Drehbuch in seiner Zelle und gab Anweisungen für die Regie — ein einzigartiger Vorgang in der Geschichte des Filmes. Güney wurde im Jahr 1974 wegen des Totschlags an einem Richter schuldig gesprochen. Doch das Urteil war auch politischer Natur und sollte einen unbequemen Filmemacher mundtot machen, der sich nicht nur für den Sozialismus aussprach, sondern auch für die Rechte der Kurden in der Türkei. Was ist dran an der Legende vom hässlichen König, wie Güney seinerzeit genannt wurde?    Mehr
Di 12.03.
#Female Pleasure
URE_Director-BARBARA-MILLER-Cast-ROKUDENASHIKO-LEYLA-HUSSEIN-VITHIKA-YADAV-DORIS-WAGNER-400x2351.jpg
Von Barbara Miller, D CH J USA GB IND 2018, 101 Min, Filmbeginn 19:30 Uhr
Sprache: Englisch mit deutschen Untertiteln
Kurzfilm: Schwimmstunde, von Katja Benrath, D 2015, 6:18 Min.
„#Female Pleasure“ begleitet fünf mutige, starke, kluge Frauen aus den fünf Weltreligionen und zeigt ihren erfolgreichen, risikoreichen Kampf für eine selbstbestimmte weibliche Sexualität und für ein gleichberechtigtes, respektvolles Miteinander unter den Geschlechtern. Bewegend, intim und zu jedem Zeitpunkt positiv vorwärtsgewandt schildert „#Female Pleasure“ die Lebenswelten von Deborah Feldman, Leyla Hussein, Rokudenashiko, Doris Wagner und Vithika Yadav und ihrem Engagement für Aufklärung und Befreiung in einer hypersexualisierten, säkularen Welt.    Mehr