Zurück zur Liste

Di 23.08.
Vom Ordnen der Dinge
23_08__Vom_Ordnen_Landvermesser_Kaliberg-Detail.jpg
Von Jürgen Brügger und Jörg Haaßengier, D 2013, 80 Min, Filmbeginn 19:30 Uhr
Kurzfilm: A Single Life, 3min, von Joop, Joris, und Marieke, 2014

Die Protagonisten versuchen ganz unterschiedlich Ordnung in die Welt zu bringen: in Vorgärten, Wohnzimmern, in Archiven und Bundesämtern, Kongressräumen, Rechenzentren und in Unternehmenszentralen. Bei ihren Versuchen, alles bis ins letzte Detail zu sortieren und zu ordnen, wird nicht nur der Wahnsinn spürbar, sondern wir entdecken dabei auch eine ganz eigene Schönheit, die etwa in der staatlichen Mikrobensammlung oder in einer Statistik weggeworfener Getränkedosen stecken kann. Beim Ordnen werden Zeit und Raum vergessen; man taucht ab in die Wunderkammern einer Wirklichkeit, die vollkommener, harmonischer und perfekter erscheint als die Welt außerhalb.