Zurück zur Liste

Di 08.08.
Hubert von Goisern - Brenna tut's schon lang
skarwan1-960x480.jpg
Von Markus H. Rosenmüller, D/A 2015, 100 Min, Filmbeginn 19:30 Uhr
Filmreihe: „Musik im Dokumentarfilm”
Kurzfilm: Schon gehört? von Sören Wendt, 4:10 Min

Hubert von Goisern - Brenna tut's schon lang

Hubert von Goisern ist nicht nur im Kreis der Alpenrock-Fangemeinde ein fixer Begriff. Mit seinen tiefsinnigen und kritischen Texten wurde er plötzlich auch in der Mitte der Gesellschaft gehört. Seine Hits haben in seiner Heimat Österreich und im süddeutschen Raum Kult-Status erlangt.

Authentisch, leidenschaftlich, politisch neugierig, verbindet er Elemente von Volks-, Rock- und Weltmusik zu einer Art Alpenblues - er findet seinen eigenen musikalischen Stil in einer Öffnung der traditionellen heimatlichen Musik für Einflüsse aus anderen, fremden Stilen und Richtungen.

Der Dokumentarfilm, der dem Menschen Goisern ungewöhnlich nahe kommt, gleichzeitig aber auch Raum für kritische Blicke offen lässt, beleuchtet die innere und äußere Reise seiner 25-jährigen Karriere. Gespräche mit dem Hauptprotagonisten und seinen Wegbegleitern bilden die Klammer zu einer Erzählung der Stationen in der Entwicklung des Künstlers.

Brenna tuat's schon lang ist ein Film über Brüche und Wendungen. Vor allem aber ist es ein Film über Musik.