18_10__10Milliarden_3-640x480-60.jpg
Wir danken der GLS-Bank für Ihre Unterstützung.
Von Valentin Thurn, D 2015, 107 Min, Filmbeginn 19:30 Uhr
Filmreihe: „Die Schöpfung bewahren”
Kurzfilm: VOOR FILM von Douwe Dijkstra
Im Jahr 2050 müssen voraussichtlich zehn Milliarden Menschen mit den zur Verfügung stehenden Agrarressourcen ernährt werden. Industrielle und biologische Landwirtschaft konkurrieren mit innovativen Ansätzen. Der Film hinterfragt Vor- und Nachteile beider Modelle.    Mehr
Wir danken der GLS-Bank für Ihre Unterstützung.
Di 11.10.
Das Ding am Deich
11_10__das_ding_am_deich-2-640x480-60.jpg
Von Antje Hubert, D 2012, 96 Min, Filmbeginn 19:30 Uhr
Filmreihe: „Die Schöpfung bewahren”
Kurzfilm: Amour Fou, D 2015, von Florian Werzinski, 4 min
Vom Widerstand gegen ein Atomkraftwerk: Anfang der 1970er Jahre versetzten die Pläne zum Bau eines Atomkraftwerks die Bewohner der kleinen Elbgemeinde Brokdorf in Aufruhr. Es folgten große Proteste, die den Ort spalteten und die Republik 13 Jahre lang in Atem hielten...    Mehr
4_10__Cinema_A_Public_Affair_6_-_Naum_Kleiman_Eisenstein_Appartment_640x480-60.jpg
Von Tatiana Brandrup, D 2015, 104 Min, Filmbeginn 19:30 Uhr
Filmreihe: „ÜberLeben”
Was können Filme, was kann Kino im günstigsten Fall bewirken? Antworten auf diese komplexe Frage weiß kaum jemand so schön und klug zu formulieren wie Naum Kleiman. Der weltberühmte russische Filmhistoriker und Leiter des legendären Eisenstein-Archivs gründete 1989 das Musej Kino...    Mehr
Di 27.09.
Rabbi Wolff
32a0e7ed5af55349b157ea632971f20d_RabbiWolf01.jpg
Von Britta Wauer, D 2016, 95 Min, Filmbeginn 19:30 Uhr
Filmreihe: „Geschichtsstunde”
Kurzfilm: MURMELN, von Maya Tibermann
William Wolff, 1927 in einer jüdischen Familie geboren, floh im Alter von 6 Jahren mit seiner Familie nach Amsterdam, dann 1939 weiter nach London, wo er später als politischer Journalist für den Daily Mirror tätig wurde. 1979 ließ er sich zum Rabbiner ausbilden...    Mehr
Di 20.09.
Man for a Day
20_09__man_for_a_day-2-Liste.jpg
Von Katarina Peters, D 2012, 97 Min, Filmbeginn 19:30 Uhr
Kurzfilm: Vorab zeigen wir einen ausgesuchten Kurzfilm
Die Regisseurin beobachtet einen Workshop der Gender-Aktivistin Diane Torr, bei dem sich Frauen für eine Woche in den Mann ihrer Phantasie verwandeln: Sie erfinden eine männliche Biografie, wählen die entsprechende Kleidung und erlernen eine neue ”männliche” Körpersprache...    Mehr
Di 13.09.
Die Arier
13_09__Die_Arier-Liste.jpg
Friedrich-Ebert-Stiftung
Von Mo Asumang, D 2014, 92 Min, Filmbeginn 19:30 Uhr, Eintritt frei!
Kurzfilm: Kurzfilm „Bob“ von Jacob Frey / Harry Fast, D 2009, 3:15 min.
Der Film ist eine persönliche Reise der afrodeutschen Mo Asumang, die versucht herauszufinden, warum in Deutschland gegen Menschen anderer Religionen, Hautfarbe oder Geschlechtsorientierung gehetzt wird...    Mehr
Friedrich-Ebert-Stiftung
Di 06.09.
The Voice of Peace
6_09__the_voice_of_peace-Liste.jpg
Von Eric Friedler, D 2014, 90 Min, Filmbeginn 19:30 Uhr, Eintritt frei!
Kurzfilm: HUNDELEBEN von Veit Helmer, Kasachstan / D 2004, 7 min
Der Friedensaktivist Abie Nathan (1927-2008) aus Tel Aviv, ehemaliger Kampfpilot und später überzeugter Pazifist, lebte nach dem Motto: "Sei du selbst die Veränderung, die du in der Welt sehen willst." Legendär ist noch heute sein Piratensender "The Voice of Peace"...    Mehr
Di 30.08.
Café Waldluft
30_08__CafeWaldluft-04-Liste.jpg
Von Matthias Koßmehl, D 2015, 79 Min, Filmbeginn 19:30 Uhr
Kurzfilm: WELCOME TO BAVARIA von Matthias Koßmehl, D 2012, 12 Min.
Einst kamen die Touristen in Bussen, um im schönen Café Waldluft einen Platz an der Sonne zu suchen. Seit zwei Jahren aber beherbergt das Traditionshotel in Berchtesgaden auch Gäste aus anderen Regionen der Welt: Sie stammen aus Syrien, Afghanistan...    Mehr
Di 23.08.
Vom Ordnen der Dinge
23_08__Vom_Ordnen_Landvermesser_Kaliberg-Liste.jpg
Von Jürgen Brügger und Jörg Haaßengier, D 2013, 80 Min, Filmbeginn 19:30 Uhr
Kurzfilm: A Single Life, 3min, von Joop, Joris, und Marieke, 2014
Die Protagonisten versuchen ganz unterschiedlich Ordnung in die Welt zu bringen: in Vorgärten, Wohnzimmern, in Archiven und Bundesämtern, Kongressräumen, Rechenzentren und in Unternehmenszentralen. Bei ihren Versuchen...    Mehr
Di 16.08.
Die Halle
31d58f161fc47fac1c6f8a67b2829ddb_16_08_Die_Halle_-_Grossmarkthalle_mit_Zug-Liste.jpg
Von Eckhard Mieder und Joachim Wölcken, D 2009, 90 Min, Filmbeginn 19:30 Uhr
Filmreihe: „Frankfurt im Film”
Kurzfilm: Kurzfilm: Der Schnurrbart, Regie: Anni Oja, Länge: 3:36 Min. Inhalt: Die Stadt ist zu klein für diese beiden. Und ihre Schnurrbärte.
Zwölf Jahre ist es her, dass die Frankfurter Abschied nehmen mussten von der Großmarkthalle am Mainufer, erbaut 1928 nach den Plänen des Frankfurter Architekten und Stadtbaudirektors Martin Elsässer. Das wuchtige Gebäude prägte den Frankfurter Osten...    Mehr