Brecht-329x480.jpg
Von Peter Voigt † 12. März 2015; Sebastian Eschenbach, D 2006, 80/ 91 Min, Filmbeginn 19:30 Uhr
Filmreihe: „Theater im Dokumentarfilm”
Kurzfilm: EPILOG: "Ein Requiem"
"Bertolt Brecht, zu dessen 50. Todestag diese filmische Auseinandersetzung ins Kino kam, hat in seiner künstlerischen Arbeit immer auch mit Film und Photographie gearbeitet...    Mehr
Di 29.08.
Moliere
Moliere-roi_640x480.jpg
Von Ariane Mnouchkine, F 1978, 240 Min, Filmbeginn Achtung: Beginn schon um 18:30 Uhr
Filmreihe: „Große Theaterfilme”
Sprache: Französisch mit deutschen Untertiteln
Anlässlich der Verleihung des Goethepreises der Stadt Frankfurt an Ariane Mnouchkine, Direktorin des legendären „Théatre du Soleil“ am 28. August zeigen wir den großartigen monumentalen Theaterfilm "Moliére".    Mehr
Jon_Hendricks_im_Birdland640x480.jpg
Von Malte Rauch, D 2009, 78 Min, Filmbeginn 19:30 Uhr
Filmreihe: „Uncle Sam & seine Enkel”
Kurzfilm: "Amélia und Duarte" von Alice Guimarães, Deutschland/Portugal 2015, 8:10 Min.
Blues March ist die Geschichte des mittlerweile 87-jährigen weltberühmten Jazz-Musikers John Hendricks, der u.a. mit Louis Armstrong, Duke Ellington und Miles Davis aufgetreten ist. Gleichzeitig berichtet der Film von Hendricks Erfahrungen als 22-jähriger schwarzer Soldat in der US-Army im 2. Weltkrieg, die von Rassendiskriminierung geprägt sind und ihn schließlich dazu bringen, zu desertieren.    Mehr
Di 15.08.
PROJEKT A
ProjektA_MS640x480.jpg
Gesponsort von
Von Marcel Seehuber, Moritz Springer, Deutschland /Griechenland/Schweiz/Spanien 2015, 94 Min, Filmbeginn 19:30 Uhr
Filmreihe: „Geschichtsstunde”
Kurzfilm: Was ist Anarchie? - Eine Straßenumfrage in Frankfurt zu den Libertären Tagen 1993, 7 Min.
PROJEKT A ist ein Film, der sich den üblichen Klischees über Anarchismus widersetzt und zeigt: Eine andere Welt ist machbar. Ob im anarchistisch geprägten Stadtviertel Exarchia in Athen, bei Antiatomkraft Aktionen in Deutschland, bei der weltweit größten anarchosyndikalistischen Gewerkschaft in Spanien, einer katalanischen Kooperative oder beim genossenschaftlich organisierten Kartoffelkombinat in München: Die Aktivisten setzen ihre Visionen in die Tat um, unabhängig von staatlichen Strukturen, ...    Mehr
Gesponsort von
skarwan1-640x480.jpg
Von Markus H. Rosenmüller, D/A 2015, 100 Min, Filmbeginn 19:30 Uhr
Filmreihe: „Musik im Dokumentarfilm”
Kurzfilm: Schon gehört? von Sören Wendt, 4:10 Min
Hubert von Goisern - Brenna tut's schon lang

Hubert von Goisern ist nicht nur im Kreis der Alpenrock-Fangemeinde ein fixer Begriff. Seine Hits haben in seiner Heimat Österreich und im süddeutschen Raum Kult-Status erlangt. Authentisch, leidenschaftlich, politisch neugierig, verbindet er Elemente von Volks-, Rock- und Weltmusik zu einer Art Alpenblues.    Mehr
Di 01.08.
More than Honey
cover_honey_3Aufl_gro.jpg
Von Markus Imhoof, CH/D/A 2012, 90 Minuten Min, Filmbeginn 19:30 Uhr
Filmreihe: „Die Schöpfung bewahren”
Sprache: Deutsch
Kurzfilm: "Sabaku" von Marlies van der Wel
Wann wurden aus Bienen eigentlich Honigmaschinen? Markus Imhoofs Dokumentarfilm "More Than Honey" versucht, dem mysteriösen Bienensterben auf die Spur zu kommen und untersucht die Bedeutung der Bienen für den Menschen und die Natur.    Mehr
Di 25.07.
PALMYRA
Palmyra-5-640x480.jpg
Von Hans Puttnies, D 2016, 90 Min, Filmbeginn 19:30 Uhr
Filmreihe: „Geschichtsstunde”
Kurzfilm: „Zielpunkte der Stadt“ von Jörn Staeger, D 2004, 8:16 Min
Es ist eine Überraschung, wenn jetzt ein Film in die Programmkinos kommt, der die vom IS zerstörte antike Stadt Palmyra noch einmal in der ganzen Schönheit zeigt, die sie so berühmt gemacht hat. Niemand wußte bisher, daß der deutsche Autor und Regisseur Hans Puttnies vor dem Krieg, der nun schon seit Jahren Syrien verwüstet, zwei Wochen lang in Palmyra alles filmte, was ihn menschlich berührte:....    Mehr
Di 18.07.
Lambrákis
2017-07-18-Lambrakis.jpg
In Zusammenarbeit mit
Von Stelios Haralambopoulos, Griechenland 2014, 102 Min, Filmbeginn 19:30 Uhr
Filmreihe: „Geschichtsstunde”
Kurzfilm: "All in All", Experimentalfilm von Torbjørn Skårild, Norwegen 2003, 4:45 Min.
50 Jahre nach dem Mordanschlag auf Grigóris Lambrákis - Erinnerungen an einen großen Humanisten, Pazifisten und Kämpfer der Linken in Griechenland zur Zeit des Kalten Krieges ...    Mehr
In Zusammenarbeit mit
wfilm_jeanziegler_pressebild_03.jpg
Gesponsort von
Mit freundlicher Unterstützung
Von Nicolas Wadimoff, CH 2016, 92 Min, Filmbeginn 19:30 Uhr
Filmreihe: „Menschen- und Völkerrecht”
Sprache: Französisch mit deutschen Untertiteln
Kurzfilm: Die Santa Maria, D 2016, 4:34 Min. von Erik Schmitt
Spätestens seit er 1964 während der Weltzuckerkonferenz der UNO Chauffeur von Che Guevara war, kämpft der Schweizer mit politischem Engagement bei der UNO gegen den Einfluss mächtiger Oligarchen, er geißelt, dass kaum etwas gegen den Hunger von Millionen Menschen unternommen wird. Immer wieder legt er sich mit mächtigen Staaten und Politikern an und kämpft weltweit für die Menschenrechte. Die Dokumentation begleitet ihn in einige Länder, insbesondere in Südamerika.    Mehr
Gesponsort von
Mit freundlicher Unterstützung
Di 04.07.
Die Rollbahn
06_aush_rollb_l.jpg
Von Malte Rauch, D 2003, 90 Min, Filmbeginn 19:30 Uhr
Filmreihe: „Frankfurt im Film”
Kurzfilm: Stems, GB 2015, 2:24 Min. von Ainslie Henderson
Der Kino-Dokumentarfilm "Die Rollbahn" erzählt die Geschichte der 1700 jüdischen Mädchen und Frauen, die 1944 die erste betonierte Rollbahn des Frankfurter Flughafens bauen mussten.    Mehr