2017-04-25_SpeedPlakat_640x480.jpg
Gesponsort von
GLS Bank
Von Florian Opitz, Deutschland 2012, 97 Min, Filmbeginn 19:30 Uhr
Filmreihe: „ÜberLeben”
Kurzfilm: On a Wednesday Night in Tokyo, von Jan Verbeek, D 2004, 5:35 Min.
In seinem Kinodokumentarfilm SPEED - AUF DER SUCHE NACH DER VERLORENEN ZEIT begibt sich der Filmemacher und Autor Florian Opitz auf die Suche nach der verlorenen Zeit. Opitz begegnet Menschen, die die Beschleunigung vorantreiben und solche, die sich trauen, Alternativen zur allgegenwärtigen Rastlosigkeit zu leben. Er befragt Zeitmanagement-Experten, Therapeuten und Wissenschaftler.    Mehr
Gesponsort von
GLS Bank
Di 18.04.
Drop City
2017-04-18_DropCity_640x480.jpg
In Zusammenarbeit mit
http://www.normativeorders.net/de/
Von Joan Grossman, USA 2012, 82 Min, Filmbeginn 19:30 Uhr, Eintritt frei!
Filmreihe: „Protest. Widerstand. Aufstand.”
Sprache: Englisch mit deutschen Untertiteln
Film "Drop City" beschreibt Entstehung und Zerfall der ersten gegenkulturell geprägten Landkommune in den USA der 1960er Jahre. Im Jahr 1962 entwickelten einige Studierende in Lawrence die Idee, Kunst in den Alltag zu integrieren, indem sie Dinge vom Dach ihres Lofts fallen ließen: "Drop Art". Als Kollektiv kauften sie drei Jahre später ein Stück Land in Colorado, um dort eine "Künstlerkommune" zu gründen...    Mehr
In Zusammenarbeit mit
http://www.normativeorders.net/de/
2017-04-11_DieErmordungMarats_640x480.jpg
Gesponsort von
nicht verfügbar
nicht verfügbar Filmbeginn 19:30 Uhr
Filmreihe: „Große Theaterfilme”
Original Filmtitel: nicht verfügbar
Sprache: Englisch mit deutschen Untertiteln
Kurzfilm: nicht verfügbar
Die Verfolgung und Ermordung Jean Paul Marats, dargestellt durch die Schauspielgruppe des Hospizes zu Charenton unter Anleitung des Herrn des Sade.
Peter Weiss’ „Marat“ zählt zu einem der Schlüsseltexte der deutschen Nachkriegsgeschichte. Der Stoff des Stücks hat besonders die „Neue Linke“ der 1968er-Bewegung nachhaltig beeinflusst...    Mehr
Gesponsort von
nicht verfügbar
Di 04.04.
Citizenfour
2017-04-04_Citizenfour_640x480.jpg
In Zusammenarbeit mit
http://www.normativeorders.net/de/
Von Glenn Greenwald, Laura Poitras, USA / D 2014, 114 Min, Filmbeginn Ab 19 Uhr Projektvorstellung und Sektempfang, Filmbeginn 19.30 Uhr, Eintritt frei!
Filmreihe: „Protest. Widerstand. Aufstand.”
Citizenfour ist ein oscarprämierter Dokumentarfilm von Laura Poitras über den US-amerikanischen Whistleblower Edward Snowden und die durch ihn aufgedeckte globale Überwachungs- und Spionageaffäre. Der Titel des Films bezieht sich auf das Pseudonym, das Edward Snowden verwendete, als er erstmals über die Abhörpraktiken der National Security Agency berichtete    Mehr
In Zusammenarbeit mit
http://www.normativeorders.net/de/