Programmkino mit
Filmgespräch

Das naxos.Kino zeigt jeweils am Dienstagabend einen besonderen Dokumentarfilm und lädt im Anschluss ein zum ausführlichen Filmgespräch mit den Regisseur/innen und Fachleuten zum Filmthema. Das Publikum ist ausdrücklich aufgerufen, sich an der Diskussion zu beteiligen.



Aktuelles Programm

7911a46390d111c3c424c2f85b71f28f_une-revolution-640x480.jpg
In Zusammenarbeit mit
Von Boubacar Sangaré und Gidéon Vink, Burkina Faso 2015, 98 Min, Filmbeginn 19:30 Uhr, Eintritt frei!
Filmreihe: „Protest. Widerstand. Aufstand.”
Sprache: Französisch mit deutschen Untertiteln
Une révolution africaine - les dix jours, qui ont fait chuter Blaise Compaoré
Eine afrikanische Revolution - Die zehn Tage, die Blaise Compaoré stürzten.
Der Film zeigt eindrucksvoll die letzten 10 Tage des Volksaufstandes in Burkina Faso, der die 27-jährige Diktatur von Blaise Compaoré und seinem Regime beendete.    Mehr
In Zusammenarbeit mit
Di 09.05.
Vom Töten leben
VomTtenleben-1_640x480.jpg
Von Wolfgang Landgräber, D 2016, 90 Min, Filmbeginn 19:30 Uhr
Kurzfilm: Lebensgeister, von Jörn Staeger, D 2004, 6:15 Min.
Wie können Menschen vom Töten leben, indem sie seit vielen Generationen Kriegswaffen herstellen?
Um eine Antwort zu finden, besucht Filmemacher Wolfgang Landgraeber die schwäbische Kleinstadt Oberndorf ...    Mehr

 Ausführliches Programm

"Dienstag ist Kino-Tag" - im naxos.Kino

Karten / Anfahrt

Theater Willy Praml
Naxoshalle
Waldschmidtstraße 19 HH (gegenüber Mousonturm)
60316 Frankfurt
Filmbeginn 19:30 Uhr
Diskussion ab ca. 21:00 Uhr
Naxoshalle: Einlass und Theke geöffnet ab 19:00 Uhr
7,00 € regulär
4,00 € ermäßigt
4,00 € Schulklassen ab 10 Personen
6er-Karte: 29,00 €
E-Mail:
kino.auf-naxos@web.de
Reservierte Karten bitte bis spätestens 20 Minuten vor Veranstaltungsbeginn an der Kasse abholen.
Drucken